Halloween

Halloween

Aus den USA kam der Brauch zurück nach Europa. Kinder ziehen verkleidet von Haus zu Haus und erbetteln Süssigkeiten. Doch Halloween hat seinen Ursprung eigentlich im fünften Jahrhundert vor Christus im keltischen Irland.

Damals endete der Sommer am 31. Oktober, und für die Toten wurde ein Feiertag begangen. Er hiess «Samhain». Die katholischen Kirche übernahm den Feiertag und machte Halloween daraus: Es ist eine Abkürzung von «All Hallows Eve(ing)» – der Abend vor Allerheiligen. Die Kirche feiert am
1. November ihre Heiligen.

Dieser Brauch feiert man seit einigen Jahren auch bei uns. Die Kinder erfreuen sich darüber,  viele Süssigkeiten zu naschen,  Kürbisse zu schnitzen und sich verkleiden zu können. Ab dem 18.10. dürfen die Kinder jeden Tag verkleidet in die KiTa kommen. Wir sind schon jetzt gespannt, wieviele Vampire, Mumien, Hexen usw. wir begrüssen dürfen. 🙂

Am Samstag,  30.10.2021 feiern wir mit unseren Kinder und deren Eltern und der Öffentlichkeit diesen Halloween-Brauch.
Wir freuen uns über jeden Besuch. 

Ein grosses Dankeschön an die treuen KiTa-Helfer!